Montag, 17.Januar 19.30 Treffen der Initiative

Im neuen Jahr geht es am 17. Januar, Montag, 19.30 Uhr
in der Maxstraße 11 wieder weiter.

Wir freuen uns über alle, die dazu kommen wollen.

Zunächst wünschen wir allen einen guten Übergang ins Neue Jahr.

In der Weihnachts- und Neujahrszeit halten wir alle inne, was das abgelaufene Jahr gebracht hat. Es fing gut an: Am 21.1.2010 waren wir nach einer Zusammenkunft vieler politischer Vertreter der Stadt sehr euphorisch: „Ein Treffen mit Folgen“ titelten wir.


Podiumsteilnehmer: v.l.n.r.
Peter Valerius (CDU), Christiane Moos (CDU), Arturo Holuigue de La Vega (SPD), Moderator, Cornelia Swillus-Knöchel (LINKE) und nicht zuletzt der Vermieter des Ladenlokals …

Es schien sich etwas zu bewegen. Auch ein Straßenfest hatten wir zustande gebracht. Wir wollen Rückblick halten und mit neuen Kräften wieder in ein neues Jahr gehen. Wir hoffen das Beste, für uns, unsere Kinder, unsere Familien und Freunde, und für alle Menschen. Aber glücklicherweise müssen wir es nicht bei der Hoffnung belassen. Zusammen können wir unsere Stadt, unsere Nachbarschaft besser machen: „Es ist besser eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen“.